Naturheilpraxis

 Im Uhrfeld



Naturheilkunde für Kinder

 

"Kinder sind keine kleinen Erwachsenen-

Neugeborene und Säuglinge sind keine kleinen Kinder"


Kinder haben ganz eigene, altersspezifische Merkmale, welche in der Therapie berücksichtigt werden müssen. Durch die natürliche Behandlung werden die Selbstheilungskräfte angeregt und das Gleichgewicht wieder hergestellt. Die Naturheilkunde zielt dabei stets auf die Krankheitsursache und nicht nur auf die Symptome einer Krankheit ab.


Fußreflexzonenmassage 

Reflexzonen am Fuß "spiegeln" die Organe des Körper wider und können diese über die Meridianverläufe erreichen und beeinflussen. So kann man über die Massage der Fußreflexzonen z.B. den Qi Fluß gezielt aktivieren, Energieblockaden lösen und Verspannungszustände beheben.




Dorn-Breuß für Kinder

Besonders bei Kindern ist eine gerade Wirbelsäule und ausgeglichene Gelenke sehr wichtig, um eine solide Basis für das zukünftige Leben zu legen. Vielen Problemen in späteren Jahren kann man somit vorbeugen. In der Phase der körperlichen Entwicklung können sich die Blockaden der Wirbelsäule auch auf die übrigen Körpersysteme auswirken.




Kinderakupunktur

Die Kinderakupunktur wird mit einem stiftähnlichen Spezialinstrument durchgeführt. Die Haut der kleinen Patienten wird dabei nicht penetriert. Es erfolgen verschiedene Klopf- und Streichtechniken entlang der Akupunkturpunkte, Meridianen und Reflexzonen. Das Qi kommt wieder in Fluß, Stagnationen können gelöst werden und Yin und Yang wieder ausgeglichen werden.